Die besten Tipps zum Koffer packen

Koffer packen leicht gemacht

Der Sommerurlaub steht vor der Tür und damit unsere lang ersehnte Auszeit vom manchmal stressigen Alltag. Bevor wir uns aber entspannt an den Strand legen können, heißt es erst einmal Koffer packen. Eine Herausforderung, vor der wir uns gern bis zur letzten Minute drücken. Damit dein Sommerurlaub dieses Jahr ganz entspannt beginnt, zeigen wir dir, was das packen erleichtert.

Die richtige Vorbereitung

Mach im Vorfeld eine Liste mit allem, das auf jeden Fall mit muss und überlege, was für Aktivitäten du im Urlaub planst. So kannst du besser einschätzen, was du wirklich brauchst, und packst nicht deinen halben Kleiderschrank ein.

Keine Sorge, du musst nicht gleich alles auf Handgepäckgröße schrumpfen. Aber deine Reisezeit wird sehr viel angenehmer, wenn du dein Gepäckstück so klein wie möglich wählen kannst. Um das Gewicht deines Gepäcks gering zu halten, ist es außerdem sinnvoll, Koffer oder Taschen mit wenig Eigengewicht zu nutzen.

Weniger ist mehr

Wie oft passiert es, dass Kleidung und Schuhe in den Koffer wandern und den ganzen Urlaub darin bleiben? Dabei kannst du dein Gepäck einfach reduzieren, indem du deine Sachen so wählst, dass du sie kombinieren kannst. Wenn du den Zwiebel-Look nutzt, brauchst du auch nicht für jede Wetterlage ein separates Outfit. 

Guhl Mini Shampoos Übersicht

Während des Urlaubs wollen wir natürlich nicht auf unsere Lieblingsprodukte verzichten und so ist die Kosmetiktasche schnell prall gefüllt. Glücklicherweise gibt es aber viele Beautyprodukte auch in praktischer Reisegröße, wie die Guhl Mini Shampoos. So hast du auch im Urlaub die optimale Pflege dabei und sparst gleichzeitig Platz und Gewicht.

Für Leseratten gilt: Statt drei Bücher, die Wochenzeitung und zwei Magazine mitzuschleppen, besser zum E-Reader greifen. Dieser ist leicht, nimmt wenig Platz weg und bietet Lesestoff für mehrere Wochen.

Richtig packen

Doch nicht nur die Menge, sondern auch die richtige Technik entscheidet, ob sich dein Koffer ohne Stopfen und Drücken schließen lässt. Besonders praktisch ist es, Kleidungsstücke zu rollen anstatt zu falten. Das spart Platz und deine Sachen bleiben besser in Form. Kleinigkeiten wie Socken oder Schmuck gehen nicht verloren, wenn du sie in deine Schuhe steckst. Zu guter Letzt gehört alles, was wertvoll, sperrig oder empfindlich ist, in dein Handgepäck.


Für den entspannten Sommerurlaub fehlt jetzt nur noch eins: das perfekte Reiseziel. Gute Reise!

Weitere Informationen


Diese Website nutzt Cookies. Wenn Sie weiter auf dieser Seite bleiben ohne die Cookie-Einstellungen in Ihrem Browser zu ändern, stimmen Sie zu, unsere Cookies zu verwenden.  Zulassen Mehr Informationen