Wohlfühlprogramm fürs Haar im Herbst

Die richtige Pflege für gesundes, schönes Haar. Jetzt im Herbst ist es an der Zeit, dein Haar auf die kalte Jahreszeit vorzubereiten. Kälte, Wind und trockene Heizungsluft sind eine Belastungsprobe für Kopfhaut und Haare und trocknen sie schnell aus. Auch Mützen, Schals und Rollkragen sind durch die ständige Reibung eine Belastung für das Haar. Wir verraten dir, was du tun kannst, damit dein Haar auch im Herbst und Winter strahlend schön und gesund bleibt.

Pflege, Pflege, Pflege!

Eine gesunde Haarstruktur ist wichtig, um den Strapazen im Herbst und Winter zu trotzen. Um dein Haar vor den kalten Monaten zu kräftigen, solltest du es jetzt reichhaltig pflegen. Dazu eignet sich eine Kur im Tiegel wie die Feuchtigkeitsaufbau Nährende Intensiv Kur hervorragend: Sie regeneriert das Haar tiefenwirksam und glättet die Haarstruktur effektiv. Außerdem verleiht sie gezielt ein Feuchtigkeitsdepot und hilft so, die Feuchtigkeitsbalance des Haares wiederherzustellen. Zusätzliche Pflege spenden Sprühkuren, die täglich und ohne Ausspülen benutzt werden können. So hilft zum Beispiel die Tiefenaufbau Intensiv Sprühkur, das Haar gezielt zu regenerieren und zu kräftigen. Um die passende Kur zu finden, nutze einfach den Guhl Haarkuren-Finder - mit nur wenigen Klicks findest du so die passende Pflege für dein Haar.

Spitzen schneiden wirkt Wunder

Der Gang zum Friseur ist jetzt besonders ratsam - das gilt nicht nur für stark angegriffene Haare. Oft sind die Haare bereits vom typischen Sommerprogramm mit Sonnenbaden, Freibad-Ausflügen und Strandurlaub beansprucht und haben weniger Glanz. Sobald das Wetter umschwingt, werden die Spitzen schnell spröde und splissig. Lässt du sie dir im Herbst schneiden, bleiben sie widerstandsfähiger und länger schön.

Weniger ist mehr

Da Temperaturumstellung und trockene Heizungsluft die Haare bereits enorm beanspruchen, ist es besser, in Sachen Styling jetzt etwas zurückhaltender zu sein. Also besser das Glätteisen mal links liegen lassen und weniger Stylingprodukte verwenden. Absolut empfehlenswert ist es, eine Intensiv Sprühkur oder eine spezielle Föhn-Lotion vor dem Föhnen zu benutzen – sie schützen dein Haar zum Beispiel vor starker Hitze oder dem Austrocknen. Für gleichzeitig luxuriösen Glanz sorgen als Finish nach dem Styling Haar-Öle wie das Guhl Tiefenaufbau Haar-Öl.

Von innen schön

Neben der äußerlichen Zuwendung und Pflege, kannst du deinem Haar auch mit den richtigen Nahrungsmitteln Gutes tun. Denn gesunde Ernährung stärkt nicht nur deine Abwehrkräfte, sondern kann auch das Haar kräftigen. Frisches Obst und Gemüse, Fisch und Vollkornprodukten sind deshalb im Herbst und Winter die richtigen Zutaten für eine ausgewogene Ernährung.

Weitere Informationen


Diese Website nutzt Cookies. Wenn Sie weiter auf dieser Seite bleiben ohne die Cookie-Einstellungen in Ihrem Browser zu ändern, stimmen Sie zu, unsere Cookies zu verwenden.  Zulassen Mehr Informationen