Interview mit Guhl-Model Louise de Chevigny

Wie lebt es sich denn so als international gefragtes Model? Wir treffen Louise de Chevigny, das Gesicht der neuen Guhl Feuchtigkeitsaufbau-Kampagne, zum Interview. Sie verrät uns, wie sie auch an stressigen Tagen die Balance im Leben hält.

Louise, du bist ein gefragtes Model, das um die ganze Welt jettet. Gibt es für dich überhaupt noch Stress oder ist das alles schon Routine?
Zum Glück bin ich Jemand, der sich nicht so leicht stressen lässt. Wenn es aber doch mal zu viel wird, dann hilft mir Sport – das beste Rezept, um mein Leben wieder in Balance zu bringen.

Wie bewältigst du Stress in deinem Leben? Hast du Lieblingsorte, an denen du einfach abschalten kannst?
Ich kann richtig gut im Flugzeug abschalten. Vor dem Abflug gibt es immer so viele Dinge, an die man denken und die man organisieren muss. Wenn ich dann im Flieger sitze, weiß ich, dass ich für die nächsten Stunden keine To Dos habe und einfach entspannen kann. Dann komme ich zur Ruhe.

Auch, wenn solche Momente wahrscheinlich eher rar sind: Wie sieht dein perfekter freier Tag aus?
Ein perfekter freier Tag beginnt für mich mit Sport. Dann besuche ich vielleicht eine Ausstellung – ich pendle ja zwischen Paris und New York, da gibt es immer etwas Neues zu sehen. Am Nachmittag treffe ich mich mit Freunden und abends kochen wir zusammen. Das ist für mich ein perfekter Tag.

Du bist ja immer unterwegs. Wie sieht da deine tägliche Haar Routine aus?
Ehrlich gesagt versuche ich nicht zu viel mit meinen Haaren zu machen – als Model wird mein Haar ständig strapaziert. Da möchte ich bei der täglichen Routine eigentlich nur gute Produkte verwenden und meine Haare so natürlich wie möglich lassen.

Die Guhl-Philosophie besagt: Wenn dein Haar strahlt, strahlst auch du. Kannst du dich damit identifizieren?
Ja absolut, Haare sind sehr wichtig – besonders für uns Frauen. Gesundes, glänzendes Haar stärkt das Selbstbewusstsein. Man fühlt sich schön und strahlt es auch aus.

Noch eine letzte Frage: In der aktuellen Guhl-Kampagne geht es um Leichtigkeit und Balance. Wie bindest du diese Themen in dein Leben ein?
Ich finde, man sollte sich selbst nicht zu ernst nehmen und auch mal über sich lachen können. Wenn man sich seine Leichtigkeit bewahrt, lebt man glücklicher und bekommt mehr positives Feedback. 

Weitere Informationen


Diese Website nutzt Cookies. Wenn Sie weiter auf dieser Seite bleiben ohne die Cookie-Einstellungen in Ihrem Browser zu ändern, stimmen Sie zu, unsere Cookies zu verwenden.  Zulassen Mehr Informationen