Entspannungsprogramm: Wie du dein Haar zu jeder Zeit perfekt pflegst

Autor:
Datum:

Was gibt es Schöneres, als sich ab und zu etwas Zeit für sich zu nehmen? Dabei sind nicht nur wohltuende Massagen oder Yoga-Sessions effektiv – sondern auch optimal genutzte Zeit im eigenen Badezimmer, um Körper, Seele und gleichzeitig auch das Haar intensiv zu pflegen. Hier verraten wir dir ein paar praktische Tipps für die Entspannung am Wochenende, die Nachtruhe und einen relaxten Start in den Tag!
 

Zeit für dich am Wochenende

Frau mit Handtuch-Turban liegt in Badewanne

Am Wochenende ist meistens genügend Zeit für ein schönes und wärmendes Vollbad. Ganz egal ob mit Schaum, Öl oder Salz – Hauptsache, du lässt es dir gut gehen. Dein Haar freut sich dabei über eine intensive Extrapflege: Gib nach der Haarwäsche mit Shampoo und Spülung eine reichhaltige Kur in die Längen und Spitzen. Wickel anschließend ein warmes Handtuch als Turban um dein Haar – das ist nicht nur angenehm, sondern die Kur kann sich durch die Wärme besonders gut entfalten.

Relax-Tipp: Zünde im Badezimmer eine Duftkerze an. Aromen wie Sandelholz oder Vanille beruhigen, während Melisse oder Bergamotte eher belebend wirken. Plus: Das flackernde Kerzenlicht hilft beim Entspannen, während die Haarkur einwirkt!
 

Die Nachtruhe optimal nutzen

Frau mit blondem, leicht gewellten Haar sitzt auf Bett

Genügend Schlaf ist essentiell für einen gesunden und aktiven Alltag – denn diese Zeit benötigt der Körper, um sämtliche Funktionen zu regenerieren. Und genau diese Nachtruhe kannst du auch perfekt für dein Haar nutzen: flechte dein Haar abends nach dem Waschen und Föhnen direkt zu einem lockeren Zopf. Das hat den Vorteil, dass das Haar vor übermäßiger Reibung über Nacht geschützt ist. Außerdem führt es dazu, dass dein Haar am nächsten Morgen leicht gewellt ist, nachdem du den Zopf gelöst hast. 

Relax-Tipp: Beziehe dein Kopfkissen mit einer Kissenhülle aus Seide – im Vergleich zu Baumwolle ist der weiche Stoff sanfter zum Haar und sorgt für eine besonders erholsame Nachtruhe. 
 

Morgens im Badezimmer das Maximum rausholen

Frau mit blondem Haar und Dutt schaut in Spiegel

Egal ob Morgenmensch oder nicht, die Wenigsten haben morgens richtig viel Zeit im Badezimmer. Das bedeutet aber nicht, dass du deshalb auf eine effektive Haarpflege verzichten musst. Nur wenige Sekunden genügen, um eine Sprühkur optimal aufzutragen – für eine maximale Wirksamkeit und gezielte Regeneration. Kämme dafür dein handtuchtrockenes Haar nach dem Waschen mit einem Naturkamm vorsichtig durch und sprühe die Kur dann gleichmäßig in die Längen und Spitzen. Die leichte Formulierung beschwert dein Haar nicht, bereitet es aufs Styling vor und verleiht ihm Glanz.

Relax-Tipp: Damit du auch beim anschließenden Styling schön entspannt bleibst, verzichte auf eine aufwendige Frisur. Drehe stattdessen dein trocken geföhntes Haar einfach zu einem Dutt ein und stecke es mit ein paar Haarnadeln fest. Das geht super schnell und sieht toll aus! 

Weitere Informationen


Die richtige Haarwäsche und eine passende Pflegeroutine sind der erste Schritt für mehr Volumen. Hier verraten wir dir, auf was du achten solltest.

Zu einem Volumen-Styling gehören auch die passenden Bürsten, Kämme & Co. Hier findest du die Must-Haves.

Egal ob Yoga-Studio oder Joggen im Park: wir zeigen dir, wie du dein Haar beim Sport schonst und es anschließend optimal pflegst!

Use of Cookies

Diese Website nutzt Cookies. Wenn Sie weiter auf dieser Seite bleiben ohne die Cookie-Einstellungen in Ihrem Browser zu ändern, stimmen Sie zu, unsere Cookies zu verwenden. 

Consent Declined

About Cookie Policy

Page Top