Nachhaltig schön: Alles zu den neuen festen Shampoos!

Autor:
Datum:

Nachhaltig schön: Alles zu den neuen festen Shampoos!

Denkst du auch immer wieder darüber nach wie du deinen Alltag etwas nachhaltiger gestalten kannst? Für deine Haarpflege-Routine gibt es jetzt spannende Neuigkeiten: unsere festen Shampoos pflegen nicht nur dein Haar, sondern sind gleichzeitig auch gut für die Umwelt. Warum das so ist, wie du sie richtig anwendest und am besten aufbewahrst erfährst du hier!

1. Was ist festes Shampoo?
Unsere neuen festen Shampoos sind Shampoos in fester Form, die aber alle bekannten Eigenschaften eines flüssigen Shampoos haben. Das heißt: sie pflegen dein Haar mit hochwertigen und effektiven Inhaltsstoffen, sorgen für einen reichhaltigen, weichen Schaum beim Einmassieren und reinigen dein Haar gründlich.

2. Welche festen Guhl Shampoos gibt es?
Es gibt zwei feste Shampoos, die auf verschiedene Haarbedürfnisse abgestimmt sind: Das Nature Repair feste Shampoo wurde speziell für beanspruchtes, strapaziertes Haar entwickelt. Seine Formulierung mit Bio-Borretschöl repariert Haarschäden, nährt dein Haar mit Feuchtigkeit und verleiht ihm einen gesunden Glanz und Geschmeidigkeit. Das Langzeit Volumen feste Shampoo mit Blauem Lotus wurde für feines, kraftloses Haar entwickelt. Blauer Lotus aus China steht für Kraft und Reinheit und sein Extrakt ist reich an wertvollen Nährstoffen und Vitaminen. Das reichhaltig schäumende feste Shampoo verleiht feinem, kraftlosem Haar fühlbar und sichtbar mehr Volumen – vom Ansatz an.

3. Pflegt festes Shampoo das Haar ausreichend?
Die festen Guhl Shampoos pflegen das Haar so wie herkömmliches Shampoo, da sie ebenfalls ausschließlich hochwertige, auf den Haartyp abgestimmte Pflegestoffe enthalten. Achte aber wie bei der Anwendung von flüssigem Shampoo darauf, dein Haar im Anschluss immer noch entsprechend zu pflegen – mit einer auf deinen Haartyp abgestimmten Spülung oder Kur.

4. Wie lange hält ein festes Shampoo?
Das hängt ganz von deiner Haarlänge und deinen Anwendungsgewohnheiten ab. Aber generell kann man sagen, dass die festen Guhl Shampoos bis zu 38 Haarwäschen und damit doppelt so lange wie ein flüssiges Shampoo halten.
 

Aufbewahrung Festes Shampoo

5. Wie bewahrt man festes Shampoo eigentlich auf?
Dafür hast du verschiedene Möglichkeiten. Direkt nach der Anwendung ist es erstmal wichtig, das feste Shampoo trocknen zu lassen. Dafür eignet sich eine Seifenablage mit durchlässigen Rillen oder ein Stoffsäckchen, das du nach der Anwendung aufhängst. Für unterwegs ist übrigens eine Seifendose praktisch. Aber Achtung: Entweder hat sie eine luftdurchlässige Einlage oder du legst dein festes Shampoo zum Trocknen auf einen Luffa-Schwamm, damit die Feuchtigkeit aufgenommen wird.

6. Wie wendet man festes Shampoo am besten an?
Zunächst machst du deine Haare wie bei jeder Haarwäsche unter fließendem Wasser nass und feuchtest dann das feste Shampoo an. Jetzt hast du zwei Möglichkeiten: entweder schäumst du das Shampoo in den Händen auf und verteilst dann den Schaum im Haar. Alternativ kannst du es aber auch im nassen Haar aufschäumen, indem du das feste Shampoo direkt auf deinem nassen Haar verteilst. Sobald du genügend Schaum im Haar hast, legst du das feste Shampoo zur Seite, verteilst den Schaum gleichmäßig und wäschst dein Haar wie gewohnt aus.

7. Welche Vorteile hat festes Shampoo für die Umwelt?

Unsere festen Shampoos sind zu 95 Prozent biologisch abbaubar*. Ihre Umverpackung ist plastikfrei und schont so Ressourcen – der Faltkarton ist vollständig recycelbar. Darüber hinaus können durch die kompakte Produktgröße mehr Shampoos gleichzeitig transportiert werden, was die CO2 Emissionen reduziert.
Übrigens: Auch du kannst Zuhause deine eigene Ökobilanz beeinflussen, indem du bei der Haarwäsche das Wasser beim Einschäumen ausstellst und beim Ausspülen statt heißem Wasser lauwarmes verwendest.
*basierend auf den organischen Bestandteilen der Formulierung gemäß den OECD Richtlinien.
 
8. Eignet sich festes Shampoo für unterwegs?

Absolut, es ist für unterwegs sogar total praktisch. Warum? Festes Shampoo ist leichter als flüssiges Shampoo, kann nicht auslaufen und unterliegt nicht den bekannten Flüssigkeitsbegrenzungen. Achte allerdings darauf, dass du dein festes Shampoo nach der Anwendung immer gut trocknen lässt und für die Reise gut verstaust – am besten in einer entsprechenden Dose, in der die restliche Feuchtigkeit entweichen kann.

9. Sind feste Shampoos und Haarseifen das Gleiche?

Nein. Generell haben Haarseifen eine einzige Funktion und zwar die, das Haar ausschließlich zu waschen. Feste Shampoos haben vergleichbare Eigenschaften wie herkömmliche Shampoos – das heißt, dass sie das Haar gleichzeitig waschen und pflegen. Da der Schaum unserer festen Shampoos etwa dem pH-Wert der Haut entspricht, sind sie zudem deutlich milder und verträglicher als Seifen.

Hast du unsere neuen festen Shampoos schon ausprobiert? Wir wünschen dir jedenfalls viel Spaß beim Testen!

Weitere Informationen


Neben der richtigen Pflege, die dein trockenes Haar mit Feuchtigkeit versorgt, gibt es ein paar Must-Haves, die dein Haar wirklich schonen. Hier bekommst du den Überblick!

Wir verraten dir, wie du deinem Haar mit der richtigen Föhn-Technik mehr Volumen verleihst und zeigen dir Frisuren, die dein Haar voller wirken lassen.

Für jede Frisur und jeden Step in deiner Pflege- und Styling-Routine gibt es die passenden Bürsten und Kämme. Wir zeigen dir, welche du unbedingt mal ausprobieren solltest!

Use of Cookies

Diese Website nutzt Cookies. Wenn Sie weiter auf dieser Seite bleiben ohne die Cookie-Einstellungen in Ihrem Browser zu ändern, stimmen Sie zu, unsere Cookies zu verwenden. 

Consent Declined

About Cookie Policy

Page Top